Rode, Johannes

(PND115887008 - Link auf DNB)

Leben - Vita

oder Rufus. Stadtschreiber in Lübeck zwischen 1307 und 1349. Nach älterer Forschungsmeinung war er der Verfasser zweier heute verlorener Stadtchroniken Lübecks in deutscher Sprache, die späteren Geschichtsschreibern als Vorlage dienten. Doch kommt K. Wriedt, Geschichtsschreibung in den wendischen Hansestädten, in: Geschichtsschreibung und Geschichtsbewußtsein im späten Mittelalter, cur. H. Patze, in Vorträge und Forschungen, 31, Sigmaringen 1987, pp. 401-426 zu dem Ergebnis, dass Rode keineswegs der Verfasser ist. Diese Ansicht blieb jedoch nicht unwidersprochen. Vgl. auch K. Wriedt, in Verf. Lex., VIII (1992, 2. Aufl.) 121-122, K. Wriedt, in Verf. Lex., IX (1993, 2. Aufl.) 216, A. Grassmann, in Lex. MA, VII (1995) 928, J.-P. Hashold, M. Weber, in: The Encyclopedia of the Medieval Chronicle, cur. G. Dunphy, Leiden — Boston 2010, pp. 1287-1288 .

Werke