Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Synode in Rom 745

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 745
Berichtszeit 745
Gattung Brief; Synodalakten
Region Italien bis 1200
Schlagwort Amtseinsetzung/Amtsabsetzung; Häresie
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Synode unter Papst Zacharias an drei Sitzungstagen in Rom, beendet 745 Oktober 25 (Datum des Protokolls). Versammelt waren 7 Bischöfe und 17 Priester aus der römischen Kirchenprovinz. Erhalten ist ein ausführliches Protokoll, in das ein Brief des Bonifatius inseriert ist. Darin bittet dieser, die beiden Ketzer Aldebert und Clemens zu verurteilen. Beide wurden von der Synode ihres Priesteramts enthoben. Das Protokoll ist nur im Briefcorpus des Bonifatius überliefert. Inc.: In nomine domini nostri Iesu Christi. Imperante domno piissimo Augusto Constantino imperatore anno 36.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 22.07.2021