Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistolae

(Briefe)

Repertorium Fontium 2, 558

Autor Bonifatius
Entstehungszeit 700-754
Berichtszeit 700-754
Gattung Brief
Region Frankenreich
Schlagwort Christianisierung; Kirchenreform; Bistumsgründung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Von seinem Mainzer Nachfolger Lullus veranlasste Sammlung von 150 Briefen des Bonifatius, vor allem seine Korrespondenz mit den Päpsten. Sie enthält auch an ihn gerichtete Schreiben. Die drei Haupthandschriften gehen auf unterschiedliche Teil-Sammlungen zurück.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Italienisch

Niederländisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 23.06.2021