BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen. (the underscore) may be used as a wildcard for exactly one letter or numeral.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen. (the percent sign) may be used as a wildcard for 0, 1 or more letters or numerals.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig. At the very beginning and at the very end of the search input, the wildcard characters are superfluous.

Appellatio a. 1330

(Appellation vom Jahr 1330)

Repertorium Fontium 7, 588

Autor Michael de Caesena
Entstehungszeit 1330
Berichtszeit 1330
Gattung Streitschrift/Polemik
Region Bayern ab 1200
Schlagwort Häresie; Orden: Franziskaner; Armutsstreit
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Auch bekannt als Appellatio Monachensis. Kampfschrift gegen Papst Johannes XXII. und seine Bulle Quia vir reprobus von 1329 November 16, verfasst in München 1330 März 26. In ihr wird versucht nachzuweisen, dass Johannes ein Häretiker ist. Die Überlieferung erfolgt überwiegend im Zusammenhang mit dem Chronicon de gestis contra Fraticellos des Nicolaus Minorita. Inc.: Universis Christi fidelibus praesentem scripturam.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Zitiervorschlag:
https://www.geschichtsquellen.de/werk/3507 (Bearbeitungsstand: 13.06.2023)

Korrekturen / Ergänzungen melden