BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Abrogans

Repertorium Fontium 2, 384

Autor
Entstehungszeit um 750-um 800
Berichtszeit um 750-um 800
Gattung Glossar
Region Alemannien; Bayern bis 1200
Schlagwort
Sprache Deutsch; Lateinisch

Beschreibung

Lateinisch-althochdeutsches Wörterbuch mit ca. 14000 alphabetisch geordneten Einträgen, benannt nach dem ersten Lemma "abrogans = dheomodi (demütig)". Die Zuschreibung an Bischof Arbeo von Freising durch G. Baeseke wird heute durchweg abgelehnt. Gesichert ist lediglich die Entstehung in der zweiten Hälfte des 8. Jh. im oberdeutschen Sprachraum, wahrscheinlich in Alemannien. Die Handschriften bieten unterschiedliche Fassungen; eine bairische Bearbeitung aus der Zeit um 800 ist die Samanunga worto.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 25.07.2022

Korrekturen / Ergänzungen melden