BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita s. Erendrudis

(Leben der hl. Erentrudis)

Repertorium Fontium –, –

Autor sancta Erendrudis abbatissa
Entstehungszeit 1300-1320
Berichtszeit 700-720
Gattung Hagiographie; Biographie
Region Salzburg
Schlagwort Heiligenverehrung; Autorinnen
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 2588). Kurze Lebensbeschreibung der hl. Äbtissin Erentrudis von Salzburg, verfasst Anfang 14. Jh. von einem Kaplan des Klosters Nonnberg namens Caesarius. Sie enthält keine historischen Nachrichten, die über die älteren Viten des hl. Rupert hinausgehen. Inc.: Misericordia Domini per climata orbis diffusa.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 04.08.2022

Korrekturen / Ergänzungen melden