Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

De anima

(Über die Seele)

Repertorium Fontium –, –

Autor Hrabanus Maurus
Entstehungszeit 855-856
Berichtszeit 855-856
Gattung Traktat; Moraltraktat
Region Frankenreich
Schlagwort Ethik/Lebensführung; Kriegsführung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Kleine theologische Abhandlung über die Eigenschaften der Seele, im zweiten Teil vor allem über die Kardinaltugenden Klugheit, Tapferkeit, Gerechtigkeit und Besonnenheit. Das 855/56 verfasste Werk ist an König Lothar II. gerichtet und bildet somit auch eine Art Fürstenspiegel. Eine handschriftliche Überlieferung existiert nicht mehr. Inc.: Domino praecellentissimo nobisque Dei munere dato (Widmung), Anima igitur proprie hominum dicitur (Text). Als Anhang dazu sandte Hraban Auszüge aus der Epitoma rei militaris des Flavius Vegetius, separat überliefert unter dem Titel De procinctu Romanae militiae, Inc.: Quoniam, ut in initio fatus sum, neminem plura convenit scire quam regem.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 01.02.2021