Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Ekkeardus IV

(Ekkehard IV. von St. Gallen)

GND 118529722 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Mönch und Lehrer im Kloster St. Gallen (O.S.B., Schweiz, dioec. Konstanz). Geb. um 980, Schüler Notkers des Deutschen, unter Erzbischof Aribo (1021-1031) einige Jahre in Mainz (Rheinland-Pfalz) als Lehrer an der dortigen Domschule, dann nach St. Gallen zurückgekehrt, † nach 1057. Neben den unten genannten Werken hat er eine Reihe von Dichtungen verfasst; vgl. zusammenfassend Comm. gen. Haefele (1980) und Weber (2003).

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 25.09.2020