Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Synode in Ingelheim 948

Repertorium Fontium 3, 576

Suchkategorien

Entstehungszeit: 948
Berichtszeit: 948
Gattung: Konzilsakten
Regionen: Rheinfranken
Schlagwörter: Amtseinsetzung/Amtsabsetzung, Bischofswahl/Bischofseinsetzung, Herrschertreffen

Werk

Gemeinsame deutsch-französische Reichssynode in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) 948 Juni 7-9 unter Teilnahme der Könige Otto I. (PND118590758) und Ludwig IV. (PND118574914) , des päpstlichen Legaten Marinus, Bischof von Bomarzo sowie 32 Bischöfen aus beiden Reichen. Hauptgegenstand war der Streit um das Erzbistum Reims zwischen den beiden Kandidaten Artold (PND103118594) und Hugo von Vermandois, den die Synode zugunsten Artolds (PND103118594) entschied. Neben einem ausführlichen Bericht in den Annales und in der Historia ecclesiae Remensis des Flodoard (PND118534009) sind zwei Dokumente erhalten: der Libellus Artoldi, (A), eine Klageschrift Artolds (PND103118594) , die nur im Rahmen der Historia ecclesiae Remensis überliefert ist, und die Gesta Synodalia, mit 12 Kanones, überwiegend zur christlichen Lebensführung von Laien (B). Die in den Historiarum libri IV des Richer von Reims (PND118809369) überlieferten Reden und Briefe zur Ingelheimer Synode sind fingiert.

Handschriften - Mss.

v. Edd. Weiland, pp. 12-13

v. Edd. Hehl, pp. 143-146

Ausgaben - Edd.

Canisius, Ant. lect., 5/2 (1604) 1057-1060 B

Mansi, Collectio, 18 (1773) 419-422 B

G. H. Pertz, MGH LL., 2, 1837, pp. 21-26 pp. 21-24 A, 24-26 B, unvollständig

Migne, PL, 138, coll. 829-832 A und B, aus ed. Pertz

Mon. hist. patriae, 2 (1838) 40 sq. B

J. A. Duc, in Misc, stor. ital., 24 (1884) 341

L. Weiland, MGH Const., 1, 1893, pp. 8-16 8-12 A, 13-16 B

E.-D. Hehl, Die Konzilien Deutschlands und Reichsitaliens 916-1001. Teil 1: 916-960, MGH Conc., 6/1, 1987, pp. 149-163 149-157 A,157-163 B

Literatur - Comm.

Köpke – Dümmler, Otto der Große (1876) 162-165

Hefele, IV (1879, 2. Aufl.) 595-597

F. Lot, Les derniers Carolingiens, Paris 1891, p. 7

E. von Ottenthal, Die Regesten des Kaiserreiches unter Heinrich I. und Otto I., in Regesta Imperii, II/1, Innsbruck 1893 nr. 166a

Ph. Lauer, Le règne de Louis IV d'Outre-Mer, in Bibl. Éc. hautes et., 127 (1900), pp. 169-175

Hefele – Leclercq, IV (1911) 761-773

M. Boye, Quellenkatalog der Synoden Deutschlands und Reichsitaliens von 922-1059, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 48, 1930, pp. 45-96 hier 51-52

P. Daudet, Etudes sur l'histoire de la juridiction matrimoniale. L’établissement de la compétence de l’église en matière de divorce et de consanguinité (France Xème-XIIème siècles), Paris 1941, pp. 19-21, 73-74

H. Büttner, Ingelheim und die Synode von 948, in: Festschrift zur Jahrtausendfeier der Synode von Ingelheim 948/1948, Mainz 1948, pp. 11-22

A. Erler, Die Synode von Ingelheim und die Kirchengeschichte, in: Festschrift zur Jahrtausendfeier der Synode von Ingelheim 948/1948, Mainz 1948, pp. 23-30

Hauck, III (1952, 8. Aufl.)

R. Holtzmann, Geschichte der Sächsischen Kaiserzeit, München 1953, 2. Aufl., pp. 135, 137

G. A. Bezzola, Das Ottonische Kaisertum in der französischen Geschichtsschreibung des 10. und beginnenden 11. Jahrhunderts, Graz – Köln 1956, pp. 35-39, 136-141

H. Zimmermann, Ottonische Studien, in Mitt. Inst. österr. Geschforsch., Ergänzungsband 20, Graz – Köln 1962/63, pp. 122-137

Dizionario dei concili, II (1964) 183-185

H. Fuhrmann, Die Synoden von Ingelheim, in: Ingelheim am Rhein. Forschungen und Studien zur Geschichte Ingelheims, cur. J. Autenrieth, Stuttgart 1964, pp. 159-164 erneut unter dem Titel Die „heilige und Generalsynode” des Jahres 948, in Otto der Große, cur. H. Zimmermann, in Wege der Forschung, 450, Darmstadt 1976, pp. 46-55

W. Kienast, Deutschland und Frankreich in der Kaiserzeit (900-1270). Weltkaiser und Einzelkönige, I, in Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 9, Stuttgart 1974, 2. Aufl., pp. 69-71

A. Amiet, Die liturgische Gesetzgebung der deutschen Reichskirche in der Zeit der sächsischen Kaiser 922-1023, Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte, 70, 1976, pp. 70-73

P. C. Jacobsen, Flodoard von Reims. Sein Leben und seine Dichtung „De triumphis Christi”, in Mittellateinische Studien und Texte, 10, Leiden – Köln 1978, pp. 31-45

G. Tellenbach, Zur Geschichte der Päpste im 10. und frühen 11. Jahrhundert, in: Institutionen, Kultur und Gesellschaft im Mittelalter. Festschrift für Josef Fleckenstein zu seinem 65. Geburtstag, Sigmaringen 1984, pp. 168-170

E.-D. Hehl, Erzbischof Ruotbert von Trier und der Reimser Streit, in: Deus qui mutat tempora. Menschen und Institutionen im Wandel des Mittelalters. Festschrift für Alfons Becker zu seinem 65. Geburtstag, cur. E. D. Hehl – H. Seibert – F. Staab, Sigmaringen 1987, pp. 55-68

v. Edd. Hehl, pp. 135-143

H. Wolter, Die Synoden im Reichsgebiet und in Reichsitalien von 916 bis 1056, Paderborn u.a. 1988, pp. 45-52

M. Sot, Un historien et son église au Xe siècle: Flodoard de Reims, Paris 1993, pp. 294-318

H. Zimmermann, Papstregesten 911-1024, in Regesta Imperii, II/5, Wien – Köln – Weimar 1998, 2. Aufl. nr. 218

Ch. Mériaux, Fulbert, évêque de Cambrai et d’Arras (933/934 † 956), Revue du Nord, 86, 2004, pp. 529-532

S. Scholz, Politik – Selbstverständnis – Selbstdarstellung. Die Päpste in karolingischer und ottonischer Zeit, in Historische Forschungen, 26, Stuttgart 2006, pp. 251-255

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Synode in Ingelheim 948, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_01382.html, 2018-12-03


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51