Hugo Spechtshart von Reutlingen

(PND10096110X - Link auf DNB)

Leben - Vita

Kaplan an der Marienkirche in Reutlingen (Baden-Württemberg), geboren 1285, † nach 1359 Mai 12. Der Verfasser von metrischen Schuldichtungen schrieb auch das weitverbreitete Chorallehrbuch Flores musicae omnis cantus Gregoriani (1332-42) und ein Handbuch in Versen zur lateinischen Wortbildung, das Speculum grammaticae.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

A. Huber, in Böhmer, Font., 4 (1868) xx-xxii

K. Gillert, Die Chronik des Hugo von Reutlingen, Forschungen zur deutschen Geschichte, 21, 1881, pp. 23-26

Lorenz, I (1886, 3. Aufl.) 61

A. Diehl, Speculum grammaticae et Forma discendi des Hugo Spechtshart von Reutlingen, Mitt. Gesellsch. dt. Erz.- Schulgesch., 20, 1910, pp. 1-15

K. Bihlmeyer, Hugo Spechtshart von Reutlingen, ein Geschichtschreiber und Schulmann des 14. Jahrhunderts, Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland, 160, 1917, pp. 257-267, 281-293

A. Hübner, Die deutschen Geisslerlieder, Berlin 1931, pp. 93-97, 122 sqq.

S. H. Steinberg, The Forma Scribendi of Hugo Spechtshart, The Library. A Quarterly Review of Bibliography Ser. IV, 21, 1941, pp. 264 -275

F. Brunhölzl, Verf. Lex., V, 1955, pp. 431-434

G. Silagi, Aus der ‘Forma discendi’ des Hugo Spechtshart von Reutlingen, in: Festschrift Bernhard Bischoff zu seinem 65. Geburtstag, cur. J. Autenrieth – F. Brunhölzl, Stuttgart 1971, pp. 417-434

U. Bodemann, Verf. Lex., IX, 2. Aufl. 1993-95, pp. 35-40 Korrektur in Verf. Lex., XI (2004, 3. Aufl.) 1441-1442

B. Gansweidt, Lex. MA, VII, 1995, pp. 2086-2087

Th. Haye, Das lateinische Lehrgedicht im Mittelalter. Analyse einer Gattung, in Mittellateinische Studien und Texte, 22, Leiden – New York – Köln 1997

D. Klein, Wortsammlung und Versgrammatik. Das ‘Speculum grammaticae’ Hugo und Konrad Spechtsharts aus Reutlingen und seine Quellen, in: Schulliteratur im späten Mittelalter, cur. K. Grubmüller, in Münstersche Mittelalter-Schriften, 69, München 2000, pp. 99-164

M. Shields, in: The Encyclopedia of the Medieval Chronicle, cur. G. Dunphy, Leiden — Boston 2010, pp. 1380

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Hugo Spechtshart von Reutlingen, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_10096110X.html, 2018-12-04


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück